Intramo ist sehr flexibel. Wir haben die Architektur an die Standards unseres Rechenzentrums angepasst.

Technische System-Anforderungen

Server

Intramo ist eine plattformunabhängige Java Anwendung, die ausschließlich auf offenen Standards und Open Source Komponenten basiert. Es werden keine proprietären Technologien oder Skriptsprachen eingesetzt.
 
Die Anwendung wird in der Regel "on premise" auf einem Server in Ihrer eigenen Infrastruktur oder bei Ihrem Provider installiert. Wir bieten Ihnen Intramo auf Anfrage aber gerne auch inklusive Hosting als "Software as a Service" an.

Wir empfehlen neben dem Produktivsystem zusätzlich eine Schulungs- und Testumgebung vorzusehen. In der Produktivumgebung kann Intramo je nach Anforderungen und Größenordnung des Projekts in einer gemeinsamen Instanz für Live- und Redaktionsmodus ("Small Intramo") oder mit getrenntem Live- und Entwicklungsserver (physikalisches "Staging") betrieben werden. Zur Erreichung von Ausfallsicherheit und zur Skalierung in großen Projekten kann Intramo auch mit mehreren Live-Servern betrieben werden. Dies können entweder Tomcat-Instanzen sein oder eigenständige Server. Wir empfehlen den Betrieb von Intramo in einer virtualisierten Serverumgebung. Es können aber auch physikalisch eigenständige Server zum Einsatz kommen. Für jede Serverinstanz empfehlen wir mindestens 8 GB Arbeitsspeicher.

Das Intramo Portal kann auf einem Linux (Standard-Konfiguration) oder Windows Server installiert werden. Es läuft in einem Tomcat Servlet Container, dem ein Apache (Standard-Konfiguration) oder IIS Webserver zur Auslieferung statischer Inhalte sowie zur Authentifizierung per Single Sign On vorgeschaltet ist. Als Datenbanksysteme werden MySQL  (Standard-Konfiguration), Oracle und Microsoft SQL Server unterstützt. Als Benutzerverzeichnis können ein LDAP-Server, ein Active Directory (Standard-Konfiguration) oder eine externe SQL-Datenbank angebunden werden. Alterntiv oder zusätzlich kann die Intramo eigene Benutzerdatenbank verwendet werden.

Clients / Arbeitsplätze

Zur Nutzung von Intramo wird lediglich ein Standard Webbrowser benötigt. Die aktuelle Version erfordert mindestens Internet Explorer 9 oder einen aktuellen Firefox Browser. Es werden keine Plugins oder sonstige Zusatzmodule benötigt, so dass keine lokalen Installationen oder Softwareverteilungen notwendig sind *. Die Benutzeroberfläche von Intramo ist "responsive" und kann daher auch mit mobilen Endgeräten mit kleineren Bildschirmauflösungen genutzt werden. Das Intramo Portal lässt sich auch über Terminal Clients wie Citrix nutzen.

* Ausnahme sind ggf. einige wenige Arbeitsplätze, an denen der Intramo Prozessdesigner genutzt werden soll. Hierfür wird eine Java Laufzeitumgebung benötigt.

Sie benötigen weitere Informationen?

Besuchen Sie uns auf: